Das Anker-Design

Das Anker-Design

vhi produziert Rundstahlanker für den Feuerfestbau mit Durchmessern zwischen 4 und 12 mm. Verschiedene Ausführungen der Verankerungen erfüllen die Anforderungen unterschiedlichster Anwendungen und Befestigungsarten. Während die Verbindung der Verankerung mit dem Blechmantel des Anlagenteils hohe Kräfte aufnehmen kann, muss besondere Aufmerksamkeit auf die Übertragung der Haltekräfte in den Feuerbeton gelegt werden.

Entscheidend hierfür ist die Welligkeit des Ankers, darunter verstehen wir die Wellentiefe im Verhältnis zum Durchmesser des Ankers. Üblicherweise beträgt die Welligkeit der von vhi hergestellten Verankerungen 1,0 d. Bei besonderen Anforderungen an die Befestigung empfehlen wir eine Welligkeit von 1,5 d oder den Einsatz von Doppelwellenankern. Der Aufspreizwinkel beträgt üblicherweise 80 °. Für größere Einbaulängen kann er geändert werden, um den Abstand der Ankerenden gering zu halten. Dies geschieht entweder durch einen insgesamt geringeren Aufspreizwinkel über die gesamte Einbaulänge oder über einen kleineren Winkel im unteren Bereich sowie einen größeren am Ende des Ankers.

Das Ankerdesign - Verankerungssysteme | VHI